English version

weiterführende Links

weiterführende Links - landesweit

Land Brandenburg
Ausführliche landesspezifische Informationen und weiterführende Links zu den  einzelnen Landesministerien.

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL)
Ansiedlung der Aufgaben Stadtentwicklung, Wohnen,  Verkehr, Planen und Bauen. Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Forst und Landesplanung.

Ministerium für Wirtschaft und Energie 
Ansiedlung  neuer Unternehmen im Land, gezielte  Förderung von Innovationen, neuen Technologien und Medien sowie der wirtschaftsnahen Infrastruktur.

Landesamt  für Bauen und Verkehr (LBV)
Planungs-, Genehmigungs-, Aufsichts- und Kontrollaufgaben  im öffentlichen Straßenpersonenverkehr, im Güterkraftverkehr sowie im Schienen-  und Binnenwasserverkehr.

Landeseisenbahnaufsicht des Landes Brandenburg (LEA)
Die LEA ist die Aufsichts- und Genehmigungsbehörde für die nicht bundeseigenen Eisenbahnen des Landes.

IPG Infrastruktur- und Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Die IPG entwickelt und vermarktet die Berliner  Güterverkehrszentren und ist Geschäftsbesorgerin des Ministeriums für Infrastruktur und  Landwirtschaft im Bereich Schieneninfrastruktur. 

Güterverkehrszentren in Brandenburg
Die Brandenburger Güterverkehrszentren dienen zur  Verknüpfung aller Verkehrsträger - Eisenbahn - Güterkraftverkehr -  Wasserstraße.

Eisenbahnunternehmen im Land Brandenburg
Übersicht der im Land Brandenburg als EIU bzw. EVU oder als  Halter von Eisenbahnfahrzeugen für die selbständige Teilnahme am  Eisenbahnbetrieb zugelassene Unternehmen.

LogistikNetz Berlin - Brandenburg
Das Logistiknetz wurde initiiert, um den Bekanntheitsgrad von Berlin-Brandenburg als Logistikstandort und Frachtdrehscheibe international weiter zu steigern.

Verband Verkehr und Logistik Berlin und Brandenburg e. V.
Der VVL vertritt durch seine Geschäftsstelle die Interessen des  Speditions- u. Logistikgewerbes in der Region Berlin-Brandenburg.

Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB)
Unterstützung  von Unternehmen bei der Ansiedlung, Förder- und Finanzierungsberatung,  Standortsuche sowie bei Genehmigungsprozessen

weiterführende Links - bundesweit

Allianz pro Schiene
Die Allianz pro Schiene ist das Bündnis in Deutschland zur Förderung des umweltfreundlichen und sicheren Schienenverkehrs.

Bahnadressen
Auf einer umfangreichen Datenbank basierend finden Sie Adressen zu den Themen Eisenbahn und ÖPNV.

Bundesagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA)
Die Behörde übernimmt die Aufsicht über den Wettbewerb auf der Schiene und ist verantwortlich für die Gewährung eines diskriminierungsfreien Zugangs zur Eisenbahninfrastruktur.

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur 
Das Bundesverkehrsministerium ist das Investitionsressort der Bundesregierung für verkehrliche und bauliche Infrastrukturen des Bundes.

Deutsche Bahn AG

Deutsche GVZ-Gesellschaft  mbH (DGG)
Die DGG koordiniert die  überregionale Zusammenarbeit der einzelnen GVZ-Standorte in Deutschland.

Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V.
Die DVWG ist die verkehrswissenschaftliche Organisation, die aktiv aktuelle und perspektivische Fragestellungen im Verkehr aufgreift, diskutiert und publiziert. Sie hat den Zweck, die Verkehrswissenschaft auf allen Gebieten zu fördern.

Eisenbahn-Bundesamt (EBA)
Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) ist die Aufsichts- und Genehmigungsbehörde für die Eisenbahnen des Bundes.

Eisenbahnverkehrsunternehmen, Infrastrukturunternehmen in der Bundesrepublik Deutschland
Die Übersicht des Eisenbahn-Bundesamt gibt einen Überblick aller in Deutschland zugelassenen EVU und EIU.

Gleisanschlussförderung des Bundes
Hier finden Sie die wichtigsten Richtlinien zur Gleisanschlussförderung des Bundes.

Gleisanschluss.Info
Überblick eines Weges zum  Gleisanschluss und die Möglichkeit der Förderung.

VDV - Güterverkehrsportal
Im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen sind die Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs und des Güterverkehrs mit Schwerpunkt Eisenbahngüterverkehr in Deutschland organisiert.